SEISHINKAN KARATE-DO BERN & SCHWARZENBURG
Home Home Bern Bern Schwarzenburg Schwarzenburg Self-defense Self-defense Kinderkarate Kinderkarate Kata-Videos Kata-Videos Galerie Galerie Kontakt Kontakt Anmeldung Anmeldung
精神館空手道
Karate für Kinder Für viele Kinder ist es ein Wunsch, inspiriert durch Filme, Videospiele und den Medien einen "Kampfsport" zu erlernen. Die meisten dieser "Inspirationen" geben aber leider ein völlig falsches, Gewalt verherrlichendes Ideal dieser "Kampftechniken" ab. Karate ist kein gewalttätiger Sport sondern eine Kampfkunst. Für Kinder ab fünf Jahren wird bei uns das Karatetraining angeboten. Bei den Kleinsten geht es dann weniger um korrekte Ausführungen der Techniken, sondern vielmehr darum, dass die Kinder ihren Körper neu entdecken und ihre motorischen Fähigkeiten schulen. Das Karate für Kinder fördert auf spielerische Weise wichtige motorische Grundfertigkeiten insbesondere die Koordinierung von Geist und Körper. Pädagogische Werte wie gegenseitiger Respekt, Disziplin und Konzentrationsvermögen lassen sich in hohem Maße entwickeln, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Das Üben in der Gruppe lehrt respektvoll miteinander umzugehen und Kinder haben gemeinsam Spaß. In der Gymnastik, d.h. in der Aufwärmphase werden alle Körperpartien berücksichtigt. Die Muskeln werden ausgeglichen beansprucht und die Körpermotorik der Schüler wird sehr gut geschult. Beim Ausüben von Arm- und Beintechniken wird die Konzentration der Kinder sehr stark gefordert. Das Kihon- Training (das Grundtechniken- Training) fördert genauso wie die anderen Säulen, Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Automatisierung der Bewegung. Das Kata- Training (Formenlauf, ein festgelegter Ablauf von Techniken) wird die Konzentration, die Koordination und das Raumgefühl sehr stark gefördert. Das Kumite- Training (der Kampf), der im Kinder - und auch im Jugendalter nur ohne Körperkontakt durchgeführt wird, fördert das Timing, die Selbstkontrolle und Beweglichkeit. Karate unterstützt eine positive Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Stark zurückhaltende und ängstliche Kinder gewinnen an Selbstvertrauen. Rücksichtnahme und Achtung vor dem Gegner sind wichtige Bestandteile des Trainings. Grundsätzlich bedeutet regelmässiges Karatedotraining: mehr Selbstvertrauen bessere Konzentration, Reaktion Koordinationsförderung Gleichgewichtsfähigkeit Orientierungsfähigkeit Rhythmisierungsfähigkeit Differenzierungsfähigkeit Abbau von Agressionen durch körperliche Anstrengungen ausgewogene Kondition überdurchschnittliche Beweglichkeit
Kinderkarate Kinderkarate